Geheimnisse

Geheimbünde :

Freimaurer : Versammlung in Bretterhütten(Logen) der Steinmetzvereine im Mittelalter, Symbole - Hammer, Zirkel, Pentagramm und Dreiecke wurden 1717 von den Freimaurern übernommen. In verschiedene Grade unterteilt. Esoterisches Wissen wurde nur in den Hochgraden vermittelt. Ihre weltanschauliche Freiheit findet sich auch in der US-Erklärung der Menschenrechte wieder. Viele US- Präsidenten waren Freimaurer. Etwa 5 Millionen Mitglieder weltweit. Mitglieder waren z. B.Georg Washinton, Goethe, Isaak Newton, Mozart, Leonardo da Vinci, Lessing, Friedrich der Grosse, Kaiser Wilhelm I, Stresemann, Winsten Churchill, Franklin Roosewelt, Tuchholsky und Markt Twain.

SKull §Bones Club : Studentenverbindung der Uni Yale (USA). Hat drei US-Prädidenten hervorgebracht und ist ein mächtiges politisches Netzwerk

Freimaurersymbol

Illuminaten : Der Aufklärung verpflichtender 1776 gegründeter Geheimbund. Er soll die Französische Revolution in Gang gesetzt haben.

Im Koran Sure 4 sind Andeutungen zu finden, das Jesus am Kreuz nicht gestorben ist bzw überlebt hat. Liegt Jesus in Srinagar (Kaschmir )begraben. Das Grabmal ist bis heute ungeöffnet(Grab Yuz Asat).

Prophezeiung der Hopi-Indianer(Arizona) - Ihre Überlieferung sagt, sie hätten früher in einer anderen Welt gelebt die durch eine Sinnflut vernichtet wurde. Sie sagten die Weltkriege voraus. 1981 warnte ein Hopi-Vertreter auf der UN Konferenz in Genf die Weltöffentlichkeit vor der Apokalypse. Sie sahen voraus das europ. Eroberer ihr Land wegnehmen und sie in Reservate drängen würde.

Rosenkreuzer : Schwärmerisch - Spiritueller Geheimbund seit 400 Jahren. Er soll angeblich Geheimschriften haben wie die Welt zu retten ist.