Legenden

Gilgamesch - Sumerisches Epos(1800 v. Chr.entstanden).Der König von Uruk,ca 2700 v. Chr.(Sumerer)soll Sohn einer Göttin und eines Tempelpristers sein.Gab es etwa Kontakt zu prähist. Raumfahrern?

Dilium - Land des ewigen Lebens(Insel Bahrain?).Hier konnten Menschen  den tot entgehen.Erzählt wird dieses im Gilgamesch-Epos

Gral - geheimnisvoller, heiliger Gegenstand (Schale, Stein oder Tisch ) der seinen Besitzer irdisches und himmlisches Glück ((Erlösung, Weisheit und ewiges Leben) verheisst .Erstmals ende des 12 Jh. Ein Heiligtum das neutrale Engel auf die Erde brachten als himmlische und satanische Heerscharen gegeneinander kämpften.

Kaaba in Mekka - Der schwarze Heilige Stein vielleicht ein Gral

Tisch König Salomons - Er war rund, aus Gold mit Edelsteinen besetzt und eine halbe Tonne schwer. Er symbolisierte einen dreigeteilten kosmischen Kreis (Erde, Himmel, Meer)

Stein der Weisen - Ein Gral?

Templerorden - Seit 1119 im heiligen Land Beschützer der Pilger. Sie bewohnten ein Teil des Salomonischen” Tempel”. Waren seht reich und nur dem Papst unterstellt. Eine Kopie des ersten Ordenssitz ,den salomonischen Tempel befindet sich im sagenumwobenen Tomar (Portugal).
Waren es Gralshüter. Haben sie die Bundeslade gefunden und nach Frankreich gebracht. Wo ist der Temlerschatz geblieben, der in Sicherheit gebracht wurde. Die Templer erkennen den Gekreuzigten nicht als Jesus Christus an. Wussten sie mehr? Templer als Gralshüter?

Versunkene Kontinente:

Lemurien - Kontinent im Südpazifik aus Urzeiten

MU - Kontinent vor 12 000 Jahren im Pazifik verschwunden.Von hier soll die Urzivilisation mit einer Hochkultur kommen, ähnlich Atlantis. Ausdehnung nord/süd-5000kmund ost/west-1000 km.

Atlantis - Erste Erwähnung im alten Griechenland. Bewohner sollen in vollkommender Harmonie gelebt haben.Die Insel bestand nach Platon aus Mehrehren Ringen Land und schiffbaren Kanälen. Ihre Tempelfassade war versilbert. Es gab Warmwasserbecken, Schwimmbecken, Gärten und Pferderennbahnen.

Der Gollenstein (Saarland) ist 4000 Jahre alt und mit 6,58 m wahrschenlich der grösste Menhir Europas

Der KILclooney Dolmen in Nordwestirland