Magische Orte

England

Stonehenge - Vor 5000 Jahren als Tempel oder Sternwarte errichtet.(5 torartige Trilithe).Steine wiegen 12-25 Tonnen.Wie wurden sie transportiert.

Avebury - Eine riesige Ringsteinanlage der Jungsteinzeit (6-2 Jahrtausend v.Chr.).In drei Ringe waren 700 roh behauene Steine aufgestellt, wovon nur noch 26 erhalten sind. Jedes Jahr gibt Botschaften in den Kornfeldern.

Irland

Newrange - Ein Ganggrab, errichtet etwa 5000 v. Chr. ist wahrscheinlich das älteste Bauwerk der Welt. Zur Wintersonnenwende am 21.12. wird die Grabkammer 17 min lang vom Sonnenstrahl erhellt.

Frankreich

Steinalleen von Carnac -(6.Jahrtausend v. Chr.) Sie bestehen aus 3000 unbehauenen  Steinen und sind km lang. Der grösste Menhir ist 21m hoch und 348 Tonnen schwer. Diese von oben betrachteten Steine bilden exakte geometrische Dreiecke (Diagonalen von 107m).

Dänemark

Trelleburgen - Es sind Ringwallanlagen , erbaut um 980 n. Chr.In ihnen befinden sich 16 eliptische Figuren

Italien

Orakel von Cumae - Vorhersagen erstaunlich gut,von röm. Kaisern geehrt

Griechenland

Orakel von Delphi - (Nabel der Welt)Es bestand etwa 1000 Jahre lang bis 372 n. Chr.

Deutschland

Externsteine - Germanisches Heiligtum(Sternwarte) im Teuteburger Wald.Durch ein Loch und eine Peilvorrichtung kann Sommersonnenwende und höchster Stand des Mondes bestimmt werden.

Arabien

Kaaba - 15 Meter hoher Schwarzer Stein. Er stammt schon aus vor - arabischen Zeiten und soll vom Himmel gefallen sein

Mexiko

Idealisierte Darstellung von Stonhange

Steinallee von Carnac

Delphi - Eins Sitz des berümtesten Orakels

Teotihuaccan - Stadt der Götter(200 v. Chr.- 700 n. Chr.)In dieser verlassenen Stadt mit 70000 Häuser sowie 3 Pyramiden lebten einst 200000 Menschen.Die Gebäude der Hauptachse entsprachen den Bahnen der Planeten unseres Sonnensystems.

Island

Edda - Heimat der germanischen Götter(Edda 1230 enstanden).Ableitungen davon sind z.B. Hel=Hölle, Donar=Donnerstag und Freya=Freitag

Peru

Machu Picchu - Rätselhafte verlassene Stadt in 2360 m Höhe(,400 Jahre verborgen).War es Strafkolonie,letzte Zufluchtsstätte oder Grenzbefestigung?

Tibet

Lahsa -( Verbotene Stadt),Potala-Palast ist die Residenz des Dalai lama,13 Stockwerke hoch,100 Kapellen,10000 heilige Schreine und 20000 Buddastatuen.man sagt es ein Werk der Götter und nicht von Menschenhand erbaut.

Die Kaaba in Arabien